Über den Dächern der Cinci Han – Osmanische Karawanserei in Safranbolu

Die osmanische Karawanserei Cinci Han im Zentrum des alten Safranbolu in der Schwarzmeerregion der Türkei ist das größte Gebäude im Ort.

Cinci Hoca lies im 17. Jhd. diese Herberge für reisende Händler bauen. Er war Oberster Militärrichter unter Sultan Ibrahim I., der zwischen 1640 und 1680 das Osmanische Reich regierte.

Die Ausmasse des Gebäudes lassen erahnen, wie bedeutend Safranbolu zu damaliger Zeit war, gelegen an einer der wichtigen Handelsrouten “Istanbul-Bolu-Amasya-Tokat-Sivas” profitierte die Stadt wirtschaftlich und kulturell von den Karawanen.

Lesen Sie zu diesem Thema:

Das könnte dich auch interessieren...