Rumeli Hisarı – Festung am Bosporus

Rumeli Hisarı - Festung am Bosporus

Von der Festung “Rumeli Hisarı”, die von dem osmanischen Sultan Mehmet II. im Jahr 1452 für den Sturm auf Konstantinopel auf der europäischen Seite angelegt worden war, kontrollierte der Eroberer die engste Stelle des Bosporus, was ihm half den Nachschub der Byzantiner abzuschneiden.

Die Janitscharen versenkten hier ein Schiff und blockierten damit den Bosporus. Nach der Eroberung Istanbuls durch die Osmanen verlor die Festung an Bedeutung und musste zeitweise als Kerker herhalten.

Lesen Sie zu diesem Thema:

Das könnte dich auch interessieren...