Einreise und Aufenthalt in der Türkei

Vor einer Reise in die Türkei sollte man sich über die Bedingungen zu Einreise und Aufenthalt im Land informieren. Diese können je nach Staatsbürgerschaft unterschiedlich sein.

Einreise und Aufenthalt in der Türkei

Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen visumfrei im Land aufhalten.

Die bisherige Praxis, nach einer eintägigen Ausreise einen erneuten Aufenthalt von 90 Tagen zu begründen, ist ab 01. Februar 2012 nicht mehr möglich.

Für längere Aufenthalte wird daher dringend empfohlen, vor der Einreise ein türkisches Generalkonsulat zu kontaktieren und ggfs. ein Visum einzuholen.

Deutsche Staatsangehörige, die ein Visum zur Besteigung des Ararat eingeholt haben benötigen für einen darüber hinausgehenden Aufenthalt in der Türkei eine Erlaubnis, die umgehend nach Ende der Bergtour bei Ausländerpolizei der Sicherheitsdirektion der Provinz (il emniyet müdürülüğü) einzuholen ist.

Von Deutschland ausgestellte Reisedokumente oder Reiseausweise für Ausländer anderer Nationalitäten werden von der Türkei anerkannt. Für die Einreise in die Türkei wird jedoch ausnahmslos ein Visum benötigt, das vorab bei einem türkischen Generalkonsulat einzuholen ist.

Ist der Aufenthalt in der Türkei für länger als drei Monate geplant, so ist vor der Einreise bei einer türkischen Auslandsvertretung (Generalkonsulat oder Botschaft) ein Visum einzuholen. Für die Einreise in die Türkei genügt ein Reisepass oder ein Personalausweis. Die Mitnahme des Reisepasses ist jedoch empfehlenswert, vor allem wenn man im Inland unterwegs ist. Kinder sollten einen eigenen Reisepass haben. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Weitere Informationen: Auswärtiges Amt – Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Lesen Sie auch: Neue Regelung zum Aufenthalt deutscher Staatsangehöriger in der Türkei 2012

Schweizer benötigen bei der Einreise einen Reisepass, Österreicher können bei der Einreise mit Reisepass ein Visum für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten erwerben. – Alle Angaben ohne Gewähr. Bedingungen, Gültigkeitsdauer und Visa-Gebühren sind für diese und andere Länder unterschiedlich und können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich vor Abreise bei Ihrer zuständigen konsularischen Vertretung.

Besondere Zollvorschriften

Für Touristen gelten folgende Regeln: Die Einfuhr von Devisen ist unbegrenzt gestattet. Devisenausfuhr ist bis zu einem Gesamtbetrag von 5.000 US Dollar oder Gegenwert in TL gestattet. Reisende dürfen persönlichen Schmuck bis zu einem Gesamtwert von 15.000 US Dollar ein- und ausführen. Bei einem höheren Wert muss dieser bei der Einreise deklariert werden. Beim Kauf in der Türkei sind Nachweise erforderlich.

(Quelle: Auswärtiges Amt)

Weitere Informationen zu Einreise, Zollvorschriften und Rechtshinweise finden Sie auf den Internetseiten der Botschaft der Republik Türkei in Berlin, in der Länderinformation zur Türkei des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland sowie auf der Internetseite der Deutschen Botschaft in Ankara


Adressen Diplomatische Vertretungen: Deutschland, Österreich, Schweiz

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ankara


Hauptanschrift der Botschaft (Kanzlei):


Atatürk Bulvari 114, Kavaklidere, 06690 Ankara

Postanschrift: PK 54, Cankaya, 06552 Ankara

Anschrift des Rechts- und Konsularreferats/der Visastelle:


Paris Caddesi 29, Kavaklidere, 06540 Ankara


Telefon: +90(0)-312-4555-100 (Zentrale)

Website Deutsche Botschaft Ankara


Deutsches Generalkonsulat Istanbul

Hauptanschrift des Generalkonsulats (Kanzlei):

Alman Başkonsolosluğu, İnönü Cad. 16 – 18, 34437 Gümüşsuyu – İstanbul

Postanschrift: PK 355, 34431 Beyoğlu – İstanbul

Telefon:+90(0)-212-3346100

Fax:+90(0)-212-2499920

Erreichbarkeit in Notfällen: (ausser Visaangelegenheiten)
Telefon (rund um die Uhr besetzt): +90(0)-212-3346151

Website Deutsches Generalkonsulat Istanbul


Deutsches Generalkonsulat Izmir

Adresse: Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland,

Atatürk Cad. 260, 35220 İzmir


Telefon +90(0)-232-4888888


Fax: +90(0)232-4637990


Erreichbarkeit in Notfällen außerhalb der Dienststunden bis 24.00 Uhr:


0532-283 36 34 (keine Visaauskünfte)

Website Deutsches Generalkonsulat Izmir


Österreichische Botschaft in Ankara

Atatürk Bulvari 189, 06680 Kavaklidere, Ankara

Tel.: 0312-4190431-33


Fax: 0312-4189454

Website: Österreichische Botschaft in Ankara


Österreichisches Generalkonsulat in Istanbul


Köybasi Cad. 46, 80870 Yeniköy, Istanbul


Tel.: 0212-2629315


Fax: 0212-2622622


Schweizerische Botschaft in Ankara


Atatürk Bulvari 247, P.K. 25, 06692 Kavaklidere, Ankara

Tel.: 0312-4675555-56


Fax: 0312-4671199

Website: Schweizerische Botschaft in Ankara


Schweizerisches Generalkonsulat in Istanbul


Hüsrev Gerede Cad. 75/3, P.K. 122, 80200 Tesvikiye, Istanbul


Tel.: 0212-2591115-17


Fax: 0212-2591118

Alle Angaben ohne Gewähr. Hinweis: Der Betreiber von www.anatoliamagazine.de ist für den Inhalt auf verlinkten Internetseiten nicht verantwortlich. Die Verantwortung liegt ausschliesslich beim Betreiber der jeweiligen Internetseite.