Urlaub am Bosporus – die Hotelbranche in der Türkei

Hagia Sophia in Istanbul Die Türkei zählt im Bereich des Tourismus zu den aufstrebendsten Ländern Europas.

Vor allem das ausgezeichnete Preis-Leistungsverhältnis in diesem Land macht die Türkei im Tourismusbereich zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten anderer Mittelmeerländer, wie Spanien oder Italien. Das Land am Bosporus verzeichnete im Jahr 2014 über 35 Millionen Touristen – eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem die Regionen entlang der Küste des Mittelmeers und der Ägäis sowie die größten Städte Ankara und Istanbul werden gerne von in- und ausländischen Touristen bereist. Damit deckt die Türkei nicht nur Strand- und Badeurlaube ab, sondern spricht mit ihren zahlreichen Kulturschätzen und Sehenswürdigkeiten auch Kulturinteressierte an. Ganz gleich, ob es die Höhlenkirchen von Kappadokien, die Ruinen von Ephesus oder die eindrucksvolle Blaue Moschee in Istanbul ist – in der Türkei gibt es für jeden Geschmack etwas zu sehen.

Die Hotelbranche in der Türkei

Durch das Florieren der Tourismusbranche boomt natürlich auch das Hotelgewerbe. Während an den Küsten vor allem All-Inclusive-Hotelanlagen gebaut werden, sind es in den Städten hauptsächlich luxuriöse Hotels und Appartements. Auch immer mehr Hotelketten entdecken den türkischen Hotelmarkt für sich und planen neue türkische Niederlassungen in Istanbul oder in den beliebten Regionen Alanya und Antalya. Für den Urlauber bringt diese Entwicklung tolle neue Hotels und, durch die größer werdende Konkurrenz am türkischen Hotelmarkt, auch stetig günstiger werdende Preise mit sich. Ein guter Tipp für einen noch deutlich günstigeren Urlaub und tolle Hotel-Angebote in Istanbul sowie anderen Städten findet man auf der Seite von SURPRICE Hotels.

Günstig in die Türkei durch Blind Booking

Die deutsche Tochterfirma der HRS Group ist seit kurzem mit einem neuen Konzept auf dem Markt: Blind Booking. SURPRICE Hotels will mit dieser Art des Buchens Vorteile auf beiden Seiten schaffen – sowohl kundenseitig als auch für die Hotels. Kommunikationsplattform ist das SURPRICE Portal, auf welchem Hotels aus der Türkei und vielen anderen Ländern die Zimmer anbieten, die sie zum Normalpreis nicht mehr ausbuchen konnten. Durch einen Rabatt, der bis zu 60 Prozent ausmachen kann, werden diese Hotelzimmer noch kurzfristig verbucht. Der Kunde hat damit die Möglichkeit, Hotels unterschiedlichster Preisklassen, Lagen und Verpflegungen zum deutlich günstigeren Preis zu buchen. Damit die Hotels durch die hohen Rabatte keinen Imageschaden erleiden, bleiben der Name und die genaue Anschrift bis zur abgeschlossenen Buchung unbekannt. Alle relevanten Fakten und Leistungsdetails sowie Fotos stehen den Interessenten vorab zur Verfügung.

GASTBEITRAG*