Çifte Minareli Medrese in Sivas

Çifte Minareli Medrese in Sivas

Ein imposantes Tor und zwei Minarette sind die heute erhaltenen Überreste der im 13. Jahrhundert zur Zeit der Rum-Seldschuken erbauten Çifte Minareli Medrese in Sivas.

Sivas ist die Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz in Zentralanatolien. Die Stadt hat ca. 290000 Einwohner und liegt 450 km östlich von der türkischen Hauptstadt Ankara.

Umgebung:

Lesen Sie zum Thema “Rum-Seldschuken”:

Das könnte Dich auch interessieren...