Ivriz Felsenrelief der Hethiter


Ereğli ist eine Stadt in Zentralanatolien mit ca. 83000 Einwohnern. Die Region ist berühmt für seine Kirschen und Äpfel. In Ereğli befindet sich ein alter Bahnhof im Deutsch-Wilhelminischen Stil und ein sehenswertes Museum mit Funden aus dem Umland. Etwas außerhalb der Stadt kann man das Ivriz-Felsenrelief der Hethiter bestaunen, das aus dem 8. Jhd. v. Chr. stammt. Lesen Sie weiter

Seldschukische Karatay Medrese in Konya

Karatay Medrese in Konya
Die Karatay Medrese befindet sich nördlich vom Alaaddin Hügel im Zentrum der zentralanatolischen Stadt Konya und war eine Theologische Hochschule, in der unter anderem Koran, Hadith und Rechtswissenschaften gelehrt wurden. Es wird vermutet, das der Architekt Havlan-ı Dımeşkı das imposante Gebäude 1251 gestaltete, in dem heute kunstvolle Kacheln aus der Seldschuken-Periode ausgestellt sind. Lesen Sie weiter