Das Byzantinische Alahan Kloster bei Mut

Alahan Kloster in Mut

Die Ruinen des byzantinischen Klosters, das heute “Alahan Kloster” (Türkisch: Alahan Manastırı) genannt wird, befinden sich im Taurus-Gebirge auf einer Höhe von 1250 m nahe der Straße zwischen Karaman und Mut, dem alten Claudiopolis.

Alahan Kloster in Mut

Das Kloster wurde in byzantinischer Zeit im späten 5. Jahrhundert errichtet, möglicherweise durch Kaiser Zeno (474-491) finanziert.

Vom einstigen Kloster sind Ruinen zweier Kirchen, Gräber und Gebäude der Mönche erhalten. Einige der Säulen weisen isaurische Skulpturen auf.

Umgebung:

Das könnte dich auch interessieren...